Die Aufgabe

Um den Mitgliedern des Bundesverbandes deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT im DEHOGA) einen besonderen Mehrwert zu bieten, sollte ein internetbasiertes System entwickelt werden, um bundesweit Umfragen in Discotheken durchführen zu können.

Die daraus resultierenden Ergebnisse sollten die Basis für eine bundesweite, repräsentative Studie sein. Denn in Zeiten von großen Veränderungen und der zunehmenden Unsicherheit über die weiteren Entwicklungen und Trends der Freizeitbranche ist ein Blick in die Köpfe der Zielgruppe Gold wert.

 

Die Umsetzung

CREA hat das cloudbasierte Software-System "Trendcheck" entwickelt und führt seit über 10 Jahren mit dem BDT und mit Unterstützung von Brown Forman, DIAGEO, MBG, Pernod Ricard und RedBull jährlich die BDT-Trendcheck Studie durch. Diese wird in Form einer mobiloptimierten Online-Umfrage erstellt und kann auf den Homepages der teilnehmenden Discotheken platziert werden. Wichtig war auch die Integration auf den Fanpages, dies hat die CREA mit einer eigens entwickelten Facebook-App umgesetzt. Nach Abschluss der Umfrage erhalten die teilnehmenden Discotheken und Clubs eine individuelle Auswertung für Ihren Betrieb als auch die bundesweite, zusammenfassende Studie in gedruckter Form, die ebenfalls von CREA erstellt wird.

Mit zuletzt über 17.000 Teilnehmern ist die Studie die größte und repräsentativste ihrer Art. Sie gibt einen ausführlichen Einblick in das Ausgeh- und Konsumverhalten der sogenannten Millienials.

Beispiele

Trendcheck 1 Trendcheck 3 Trendcheck 2 Trendcheck 4
Kontakt aufnehmen